-

technische Zeichnung herunterladen:

-

Leitpflock-Fundamentsteine

Einsatzbereiche

Der Leitpflock-Fundamentstein LPF-0 hingegen ist durch seine Pilzform für den Einsatz in unbefestigten Banketten perfekt geeignet.

Der Leitpflock-Fundamentstein LPF-3N findet seinen Einsatzbereich bei Pflaster, Beton oder Asphalt befestigten Banketten.

Leitpflock-Fundamentstein LPF-R2
optimaler Einsatz bei befestigten Banketten  und im Bordsteinbereich

-

Leitpflockfundamentsteine

BeschreibungArt.Nr.
BG Leitpflock-Fundament LPF-0, DM380/H36058000
BG Leitpflock-Fundament LPF-0, DM380/H360 - DEUTSCHLAND58000DE
BG Leitpflock-Fundament LPF-0, DM380/H360 - ITALIEN58000IT
BG Leitpflock-Fundament LPF-3N, DM260/H36058001
BG Leitpflock-Fundament LPF-R2, 330/245/20058002


Einbaubeispiel


  1. Die Fahrbahn wird zusätzlich gestützt, dadurch wird ein Wegbrechen der Fahrbahnkante verhindert

  2. Der Leitpflock kann bei Bedarf direkt in die dafür vorgesehene Aussparung eingesetzt werden

  3. Durch die Vertiefung wird ein Rumpeln erzeugt, das dem KFZ-Lenker das Ende der Fahrbahn signalisiert

  4. Durch die Vertiefung wird das Wasser kontrolliert abgeleitet, somit werden Wasserausrisse verhindert

  5. Leitpflock - Fundamentsteine bewirken ein stabiles und verdrehsicheres Fundament

-